Deutsch
Artiset Bildung Artiset


zurück zur Liste

Nummer 2022 IT 02
Titel Qualität in der Organisation - bekannt, genutzt, wirkungsvoll?
Fachgebiet Impulstage
Von 23.06.2022
Bis 23.06.2022
Max Teilnehmende 75
Zielgruppe Geschäfts- und Bereichsleitende, Qualitäts- und Fachverantwortliche
Kurzbeschreibung Diese Veranstaltung vermittelt Informationen, wie Qualitätsmanagementsysteme Aussagen über die Qualität der Betriebsstruktur, der Arbeitsabläufe und der Dienstleistungen ermöglichen, und wie daraus Nutzen gezogen werden kann.

Qualitätsthemen lösen bei Verantwortlichen und Mitarbeitenden von Institutionen gemischte Reaktionen aus. Oft werden sie mit organisatorischem und dokumentarischem Mehraufwand und mit Einschränkungen der Handlungsfreiheit in Verbindung gebracht. Aus betrieblicher Sicht sind Q-Management und Q-Sicherungssysteme jedoch wertvolle Hilfsmittel zur Planung, Steuerung und zum Nachweis der Qualität der betrieblichen Leistungsprozesse und ihrer Ergebnisse. Qualitätsbestrebungen fördern die Attraktivität als Arbeitgeber und tragen viel zum positiven Image des Betriebs bei.

Im Rahmen der Veranstaltung wird den Teilnehmenden die Wirkung und das Potenzial der Qualitätsarbeit veranschaulicht – für Bewohnende Mitarbeitende, Trägerschaften und die Öffentlichkeit. Konkret wird anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt, wie Q-Management und Q-Sicherungssysteme Sicherheit vermitteln und Optimierungen und Entwicklungen erlauben. Die Referierenden erklären zudem, wie ein differenziertes Qualitätsverständnis und seine konsequente Umsetzung gezielt in der Mitarbeitendenmotivation sowie in der Kommunikation eingesetzt werden können.

Anmeldung Anmeldeschluss: 9. Juni 2022
Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Kursdatum 23. Juni 2022
Kursdauer 13.45 bis 16.45 Uhr
Kursort Seminarraum-Kursraum, Olten
Referenten 

David Oberholzer, Dozent, Institut Professionsforschung und -entwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Matthias Widmer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut Professionsforschung und -entwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Christoph Gehrlach; Leiter Institut für Organisation und Sozialmanagement, Berner Fachhochschule
Biagio Saldutto, Geschäftsleiter QUALIS evaluation gmbh
Thomas Stettler, Geschäftsführer Wohn- und Pflegeheim Utzigen
Urs Tremp, Redaktor Magazin ARTISET (Moderation)

Kurskosten Mitglieder CHF 150.-
Nichtmitglieder CHF 180.-
inkl. Begrüssungs- und Pausenkaffee, Tagungsunterlagen

Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste