Deutsch
Artiset Bildung Artiset

Greifen, kritzeln, Suppe löffeln

zurück zur Liste

Nummer 2023 SP07
Titel Greifen, kritzeln, Suppe löffeln
Untertitel Spielerische Begleitung der feinmotorischen Entwicklung
Fachgebiet Alltag gestalten, betreuen & dokumentieren
Von 03.03.2023
Bis 03.03.2023
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 03.02.2023
Lehrbeauftragte/r Fabel Lara
Zielgruppe Mitarbeitende und Leitende von Kitas
Kurzbeschreibung Vom beidhändigen Greifen über erste Versuche, selbständig mit dem Löffel zu essen, bis zum Führen von Stiften bauen kleine Kinder komplexe motorische Kompetenzen auf. Feinmotorisches Geschick ermöglicht Kindern ihre Umwelt greifbar zu machen, diese aktiv mit ihren Händen zu erkunden und verleiht ihnen Selbständigkeit sowie Selbstvertrauen.

Dieser Kurs lebt von der Verknüpfung von Theorie und Praxis zum Thema «Feinmotorische Entwicklung im Säuglings- und Kleinkindalter». Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden auf Basis der theoretischen Grundlagen Lernfelder für den Kitaalltag, Möglichkeiten ansprechender Materialien sowie alltagspraktische Förder- und Spielideen abgeleitet. Die präsentierten und zu erarbeitenden Ideen sind bewegungsorientiert und sollen mit möglichst wenig Material und Vorbereitungsaufwand für die Fachpersonen in der Kita umsetzbar sein.
Ziele Die Teilnehmenden
• kennen den groben Ablauf der feinmotorischen Entwicklung,
• kennen die an feinen Hand- und Fingerbewegungen beteiligten Wahrnehmungssysteme,
• erweitern ihr Repertoire an alltagspraktischen Förder- und Spielideen und können diese im Alltag einsetzen.
Inhalte • Feinmotorische Entwicklung von Geburt bis Kindergartenalter
• Förderansätze für die Unterstützung der feinmotorischen Entwicklung
• Exkurs zum Einfluss von Tablets und Smartphones auf die feinmotorische Entwicklung
• Praxiswerkstatt zur Entwicklung von Spielideen, Erfahrungen sammeln mit verschiedenen Materialien sowie Selbsterfahrungen zum Thema
Kursdatum 3. März 2023
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Kurskosten Fr. 240.-
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste