Deutsch
Artiset Bildung Artiset

Lehrgang Langzeitpflege und -betreuung

zurück zur Liste

Nummer 2023 B01A
Titel Lehrgang Langzeitpflege und -betreuung
Fachgebiet Vorbereitung eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege
Von 29.08.2023
Bis 18.02.2025
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 29.07.2022
Lehrbeauftragte/r Arn Christof
Lindenmann Ruth
Mahnig-Lipp Irène
Renggli-Boschung Marylène
Schärer-Santschi Erika
Schmidlin Esther
Simmen Nelly
Stahl Jutta
Winter André
Lehrgangsleitung Renggli-Boschung Marylène
Zielgruppe Angesprochen sind Pflege- und Betreuungsfachpersonen mit einem Abschluss auf Sekundarstufe ll oder einem Diplom auf Tertiärstufe. Es sind dies z. B.: Fachfrau/ Fachmann Gesundheit EFZ, Fachfrau/Fachmann Betreuung EFZ Fachrichtung Betagte oder generalistische Ausbildung, dipl. Pflegefachpersonen DN l und DN ll, Alten- pflegerInnen mit SRK Bescheinigung DN l, FA SRK. Die Weiterbildung eignet sich auch für Personen, die über einen gleichwertigen Ausweis in einem der genannten Berufe verfügt.
Voraussetzungen • Ausweis einer der oben genannten Berufsabschlüsse
• Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung auf Stufe EFZ oder der höheren Berufsbildung im Langzeit-Pflegebereich, Schwerpunkt Betagte
• Bestätigung des aktuellen Anstellungsverhältnisses im Langzeitpflegebereich im Umfang von mindestens 40 Stellenprozenten
• Kompetenznachweis über medizinaltechnische Verrichtungen im Rahmen des Bildungsplans der FaGe EFZ.
Kurzbeschreibung Der prozessorientierte Aufbau des Lehrgangs besteht aus 6 Sequenzen und legt den Akzent auf die Erweiterung der Handlungskompetenzen in den Bereichen Geriatrie, Gerontopsychiatrie, Palliative Care sowie Arbeitsorganisation und Pflegeprozess.
Inhalte Kompetenzen
• Sie verfügen über vertieftes Fachwissen bezogen auf die Schwerpunkte Gerontopsychiatrische Pflege/Betreuung und Palliative Care.
• Sie sind in der Lage, den Pflegeprozess in den Schwerpunktthemen zu gestalten und vernetzt
zu denken
• Sie sind fähig, die Instrumente und Konzepte in gerontopsychiatrischen und palliativen Pflege- und Betreuungssituationen richtig anzuwenden und Ihr Handeln zu reflektieren.
• Sie sind fähig, respektvolle Beziehungen im beruflichen Alltag zu gestalten und schwierige Situationen anzusprechen und Lösungen zu erarbeiten.
• Sie sind fähig, das Fachteam im Rahmen der Tagesverantwortung zu planen, zu organisieren und interdisziplinär zusammenzuarbeiten.
Abschluss Das Zertifikat von ARTISET Bildung bescheinigt Ihnen den erfolgreichen Abschluss der 40-tägigen Weiterbildung.
Zu dessen Erlangung müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
• 90 % der Unterrichtstage müssen besucht sein
• 90 % der Praxisberatungstage müssen besucht sein
• erfolgreich bestandene Kompetenznachweise
Kursdatum August 2024 bis Februar 2025 (Genaue Daten siehe Datenplan)
Kursdauer 40 Tage
Kurszeit 9.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Dokumentation Die Kosten für die Lehrmittel betragen zusätzlich zirka 150 Franken.
Dokumentation Orientierung für Selektion und Begleitung KandidatIn Langzeitpflege und -betreuung
Hinweis Die Inhalte und Kompetenznachweise des Lehrgangs wurden von der Qualitätssicherungskommission als gleichwertig anerkannt. Dies gewährleistet den direkten Zugang zur Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung.
Hinweis Subventionen: Dieser Vorbereitungslehrgang wird vom Bund finanziell unterstützt, wenn Sie im Anschluss die Berufsprüfung absolvieren. Weitere Informationen zum Vorgehen finden Sie unter
www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/bildung/hbb/finanzierung.html

Infoveranstaltungen Die Daten der Infoveranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Infoveranstaltungen Lehrgänge": www.agenda.artiset.ch/de/50_kurse/default.htm?igrpid=2&typid=208
Kurskosten Fr. 9'800.-- Mitglieder ARTISET, Fr. 11'750.-- Nichtmitglieder
Downloads  Bundesbeitrag SBFI
  Orientierung für Selektion und Begleitung KandidatIn Langzeitpflege und -betreuung
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste