Deutsch
Artiset Bildung Artiset

Warum Kinder Naturerfahrungen brauchen

zurück zur Liste

Nummer 2023 SP08
Titel Warum Kinder Naturerfahrungen brauchen
Untertitel Sinne, Wahrnehmung, Natur und Bewegung
Fachgebiet Alltag gestalten, betreuen & dokumentieren
Von 17.04.2023
Bis 16.05.2023
Max Teilnehmende 15
Anmeldeschluss 17.03.2023
Lehrbeauftragte/r Häfliger Denise
Zielgruppe Mitarbeitende Kitas, schulergänzende Betreuung, sozialpädagogische Einrichtungen
Kurzbeschreibung Die Natur ist eine ideale Umgebung für vielfältige, stärkende Eindrücke und die sinnliche Wahrnehmung eigener Kreativität.

Das Interesse der Kinder an den Geräuschen, Gerüchen und vielfältigen Eindrücken der Natur ist ungebrochen und die Lust, sich darin zu bewegen und körperlich zu erproben ebenso. Die Begleitung in diese Lebensräume kann eine offene, ressourcenorientierte Wahrnehmung der Welt fördern und leistet einen grossen Beitrag zu psychischer und physischer Gesundheit. Das Potential ist riesig.

Der rote Faden des Fachkurses sind die Praxisfragen und Fallbeispiele der Teilnehmenden. Anhand dieser werden theoretische Inputs ausgerichtet, Diskussionen gestaltet und Handlungsmodelle erarbeitet. Exemplarisches Lernen in einer Gruppe von Kolleginnen und Kollegen - dicht, herausfordernd und mit Humor - soll Motivation und Mut fördern, Gewohntes auch mal anders anzugehen. Am dritten Tag, nach einer Praxisphase können schon neue Erfahrungen aus denm Arbeitsalltag einfliessen, um die eigene Arbeitsweise vertiefend zu reflektieren.
Ziele Die Teilnehmenden
• erleben einen Tag Indoor und zwei Tage Outdoor (inkl. gemeinsamem Mittagessen kochen über dem Feuer)
• erweitern ihr Wissen bezüglich der Sinnes-, Wahrnehmungs-und Bewegungsentwicklung bei Kindern,
• setzen sich mit der Wirkung von Elementen und Naturräumen auseinander,
• reflektieren ihre eigene Haltung in Bezug auf «Ermöglichen» und «Zutrauen»,
• setzen die neu erlernten Übungen und Methoden am dritten Tag konkret um.
Inhalte • Theoretische Grundlagen Natur, Sinne, Bewegung (erster Tag)
• Persönliche Erfahrungen mit der Natur (zweiter und dritter Tag)
• Reflexion und Transfer in das konkrete Praxisfeld
Kursdatum 17./18. April und 16. Mai 2023
Kursdauer 3 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Raum Luzern (der Kurs findet hauptsächlich im Freien statt)
Hinweis Anmeldung ab September 2022 möglich.
Kurskosten Fr. 720.-
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste