Deutsch
Artiset Bildung Artiset

Reflexion als Führungsaufgabe

zurück zur Liste

Nummer 2023 GH41
Titel Reflexion als Führungsaufgabe
Untertitel Auseinandersetzung mit der Führungsrolle und der Führungsaufgabe
Fachgebiet Führung, Kommunikation, Selbstmanagement
Von 21.09.2023
Bis 21.09.2023
Max Teilnehmende 18
Anmeldeschluss 21.08.2023
Lehrbeauftragte/r Tschupp-Lüthi Franziska
Zielgruppe Führungspersonen aus der Hotellerie/Hauswirtschaft und Gastronomie sowie dem technischen Bereich
Kurzbeschreibung Die eigene innere Haltung und die Erfahrungen spiegeln sich in unserem Führungsverhalten wider. Der Kurs bietet die Möglichkeit die „Reflexion? als Methode zur Weiterentwicklung der eigenen Rolle zu nutzen.
Instrumente der lösungsorientierten wie auch der menschenorientierten Führung können gewinnbringend in der täglichen Führungsarbeit in der Hauswirtschaft und Gastronomie umgesetzt werden.

Der Führungsalltag ist interessant und fordernd. In diesem Kurs reflektieren Sie Ihre Arbeit und Grundhaltung als Führungsperson und lernen unterstützende Theorien und Instrumente kennen, welche im Alltag einfach umsetzbar sind.
Ziele Die Teilnehmenden
• setzen sich mit dem eigenen Führungsverhalten auseinander und reflektieren ihre Rolle aktiv,
• kennen die Bedeutung von Aufgaben-Kompetenzen-Verantwortung für ihre Tätigkeit,
• wenden ihr Wissen zu wirksamer und nachhaltiger Führungsarbeit in der Praxis an.
Inhalte • Führungsgrundlagen
• Selbstdiagnoseinstrument zur Transaktionsanalyse
• Reflexion des eignen Führungsverhaltens
• Zusammenspiel von Aufgabe, Kompetenz und Verantwortung
• Menschenorientierte Führung - Thesen nach Rudolf Steiger
• Instrumente der lösungsorientierten Führung
Kursdatum 21. September 2023
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Hinweis Aufbauend empfehlen wir den Kurs "Kommunikation als bedeutendste Führungsaufgabe?
Preis 
Mitglieder ARTISET
KursgeldCHF 290.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 350.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste